Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Blog-Artikel (vom:)    Datum

Ursula Haverbeck - Demo in Nürnberg              02.7.18

Der Fall Susanna III - Ein Wendepunkt             15.6.18

NWO-Propagandist Wim Wenders                    13.6.18

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte IV     11.6.18

Gedenk-Kundgebungen für Susanna                     10.6.18

Susannas Tod wird gesühnt werden                         8.6.18

Es ist alles ganz anders  13  Aufwachen 3.0          15.5.18

Goldenes Zeitalter in Echtzeit                      27.4.18

Bewahren, Wahrheit und Freiheit                      15.4.18

Die kanadische Steuererklärung       26.2.18

Aller guten Dinge sind drei

                                    14.2.18

Das Goldene Zeitalter des 21. Jahrhunderts  - II   

                          8.1. - 16.1.18

Das Goldene Zeitalter des 21. Jahrhunderts - I      

                   30.12.17 - 6.1.18

Drogennotstand in den USA                          28.10.17

Zeit der Wahrheit 12.10.17

Ein unerwartetes Geschenk                 30.8.17 

Über den Wolken    26.6.17

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - III   21.6.17

III. Weltkrieg adé      10.6.17

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - II      6.6.17

Björn Höcke und Martin Sellner - I                   28.5.17

Es ist alls ganz anders 12 Leben, ein Geschenk 7.5.17

Der seltsame Tanz des Donald Trump          21.4.17

Island HU in Magdeburg

                                      3.4.17

Es ist alles ganz anders -11  Die Inkarnation        26.3.17

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - I     22.3.17

Gute Nachrichten!   19.3.17

Donald Trump wird Präsident                   26.1.17

Weihnachtsmarkt Theater III                                 12.1.17

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es                   1.1.17

Terror mit Fragen  29.12.16

Weckruf 6                20.12.16

Weckruf 5 - Helft unseren Kindern                   13.12.16

Donald Trump - The President Elect II   26.11.16

Donals Trump - The President Elect I     15.11.16

Wir ziehen voran      4.11.16

Wissenschafts-Religion 

                                  24.10.16

Der Barbie-Hijab    18.10.16

Weckruf 4 - Deutsche Einheit!                       3.10.16

Erneuerung!              26.9.16

Weckruf 3 - Aufwachen!

                                    12.9.16

Herbstgruß                  5.9.16

Tiere sind auch Seele

                                    24.8.16

Islands Hu II              16.7.16

Orwell läßt grüßen  13.7.16

Islands HU I               11.7.16

Volksverräter-Rufe für Herrn Gauck               5.7.16

Wahlbetrug                 2.7.16

Es ist alles ganz anders - 10 Himmlicher Kinosaal 2.7.16

Geo-Waffe Flüchtlinge

                                    18.6.16

Es ist alles ganz anders - 9 Lernen im Himmel   16.4.16

Rocker als Ritter       18.5.16

Es ist alles ganz anders - 8 Ich bin Seele II          14.5.16

Es ist alles ganz anders - 7  Raben & Wölfe         13.5.16

Freiheit, Wahrheit und Verantwortung II        8.5.16

Freiheit und Wahrheit - Wir sind das Volk               3.5.16

Es ist alles ganz anders - 6 Der Himmel ist unsere Heimat                       16.4.16

Es ist alles ganz anders - 5 Kultur als Spiegel       6.4.16

Es ist alles ganz anders - 4 Ich bin Seele I             6.4.16

Es ist alles ganz anders - 3 Hinterm Horizont III  3.4.16

Es ist alles ganz anders - 2 Hinterm Horizont II 30.3.16

Es ist alles ganz anders -1 Hinterm Horizont I  27.3.16

Beste Freunde         23.3.16 

 

 

 

 

 

 

 

                                      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                

Es ist alles ganz anders - 10

Veröffentlicht am 02.07.2016

 

Hinterm Horizont – Teil VIII

 

Der himmlische Kinosaal

Wenn sich die Seele durch die Reinigungen und Energetisierungen, die sie auf der Astralebene erfährt, erholt hat, werden ihre Fehler und Erfolge im Hinblick auf zukünftige Aufgaben bewertet.

Wenn der Zeitpunkt da ist, da sie in eine neue Inkarnation gehen wird, muss sie sich mit Hilfe ihrer geistigen Führer vor allem zwei Fragen beantworten.

 

Zitat N1, S.173:

Welche spezifischen Lektionen will ich angehen, um im Lernen und in meiner Entwicklung Fortschritte zu machen?

Wo soll ich hingehen, und wer werde ich in meinem nächsten Leben sein, um für die Arbeit an meinen Zielen die besten Voraussetzungen zu haben? Zitat Ende

 

In Fallstudie 25 beschreibt ein Patient von Micheal Newton sehr detailreich die Auswahl des nächsten Lebens.

 

 Wenn es soweit ist, bewegt ich die Seele zum „Ring des Schicksals“, wie der Klient diesen astralen Kinosaal nennt. Der Ring des Schicksal hat kreisförmige Wänden, die als Leinwände für sehr spezielle Filme dienen: Der Seele stehen drei bis vier Leben zur Auswahl, aus denen ihr wichtige Scenen gezeigt werden.

 

Der Ring des Schicksals kann aber viel mehr als jedes irdische Kino. Zitat N1, S.179-181:

 

 

K.: Ich sehe die Leben durch. Die Scenen halten an den größeren Wendepunkten des Lebens an, an denen wichtige Entscheidungen getroffen werden … Möglichkeiten … Ereignisse, die es notwendig machen, sich verschiedene Entscheidungsmöglichkeiten zu überlegen.

Dr.N.: Gut, Sie bewegen sich also die Filmspur entlang, sehen die Scenen durch und beschließen, sie anzuhalten. Erzählen Sie mir, was Sie dann tun.

K.: Ich lasse die Scenen auf der Leinwand stehen, damit ich in sie hineingehen kann.

Dr.N.: Was? Sie sagen, Sie werden selbst Teil der Scene?

K.: Ja, ich habe nun direkten Zugang zu der Handlung.

Dr.N.: Auf welche Art? Werden Sie eine Person in der Scene oder schwebt Ihre Seele darüber, während sich die Menschen um Sie herum bewegen?

K.: Beides. Ich kann erfahren, wie das Leben mit jeder Person in der Scene ist [soll bedeuten: die Seele kann 'in die Person hineingehen, zu ihr werden'] oder einfach von einem günstigen Punkt aus zuschauen.

 

K.: … Aufgrund dessen, was sie einem nicht zeigen, birgt jede Wahl eines Körpers ein gewisses Risiko.

Dr.N.: Wenn das zukünftige Schicksal nicht gänzlich vorbestimmt ist, wie Sie sagen, warum nennen Sie diesen Ort dann den Ring des Schicksals?

K.: Oh, da ist das Schicksal, das stimmt. Die Lebenszyklen sind plaziert. Doch es gibt so viele Alternativen, die unklar sind.

Zitat Ende

 

Der Klient wird in seinem nächsten Leben ein klassischer Pianist werden. Im Leben davor hatte er Akkordeon auf Hochzeiten usw. gespielt. Nun wird die richtige Stadt für ihn gesucht.

 

Zitat N1, S184-186:

K.: Ich gehe in andere Städte.

Dr.N.: Oh, ich dachte, Ihre Wahl eines Körpers müsste in New York sein.

K.: Das habe ich nicht gesagt. Ich könnte auch nach Los Angeles, Buenos Aires oder Oslo gehen.

Dr.N.: Ich werde bis fünf zählen, und bei fünf werden Sie diese Städte durchsehen, während wir weitersprechen … eins … zwei … drei … vier … fünf! Berichten Sie mir, was Sie tun.

K.: Ich gehe in Konzeertsäle und Musikakademien und schaue den Studenten beim Üben zu.

Dr.N.: Beobachten Sie einfach die allgemeine Umgebung, während Sie um diese Studenten herumschweben?

K.: Ich tue mehr. Ich gehe in die Köpfe von einigen, um zu sehen, wie sie … die Musik übersetzen.

Dr.N.: Gut, gehen Sie weiter. Wenn Ihre Zeit im Ring sich dem Ende nähert, geben Sie mir die Details Ihrer vermutlichen Lebensauswahl.

K.: Ich werde nach New York gehen, um ein Musiker zu werden. Ich versuche, mich immer noch zwischen verschiedenen Leuten zu entscheiden, aber ich denke, ich werde [unterbricht, um zu lachen] ein plumpes Kind mit einer Menge Talent auswählen. Sein Körper wird nicht die Widerstandskraft des letzten haben, aber ich werde den Vorteil von Eltern haben, die mich ermutigen werden, zu üben, üben, üben.

Dr.N.: Ist Geld wichtig?

K.: Ich weiß, dass es … raffgierig … selbstsüchtig … klingt, aber in meinem letzten Leben gab es kein Geld. Wenn ich die Schönheit der Musik ausdrücken und mir selbst und anderen Freude geben will, brauche ich das richtige Training und unterstützende Eltern, sonst werde ich von der Bahn abgebracht … ich kenne mich.

Dr.N.: Okay, nachdem Sie mit dem Ansehen von Leben im Ring fertig sind, was geschieht dann?

K.: Die Kontrolleure … kommen in mein Bewusstsein um zu sehen, ob ich zufrieden bin, mit dem, was mir gezeigt wurde.

Dr.N.: Drängen sie Sie zu einem Entschluss, bevor Sie den Ring verlassen?

K.: Überhaupt nicht. Ich schwebe hinaus und gehe zurück, um mit meinen Kollegen zu sprechen, bevor ich mich entscheide.

Zitat Ende

 

Nach der endgültigen Entscheidung für ein bestimmtes Leben, Ort und Zeit nähert sich der Abschied von der astralen Welt. Wie der Prozess der Inkarnation in einen neuen Körper auf der Erde geschieht, wird in der nächsten Fortsetzung der Blog-Serie gezeigt.

 

 

Und nicht vergessen: Mindestens drei Mal am Tag herzhaft lachen.