Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Blog-Artikel (vom:)    Datum

Schuldkultorgie ZDF: Mehr als 20h Lügen           12.8.18

Angela Merkel - Es ist alles ganz anders 14         11.8.18

Heute im Lügen TV am Abend: Hetze            08.8.18

Hellywood-Sodom I 04.8.18

Die dunkle Agenda sogar im Fußball      23.7.18

Massiver Betrug bei der Fußball-WM              19.7.18

Ursula Haverbeck - Demo in Nürnberg              02.7.18

Der Fall Susanna III - Ein Wendepunkt             15.6.18

NWO-Propagandist Wim Wenders                    13.6.18

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte IV     11.6.18

Gedenk-Kundgebungen für Susanna                     10.6.18

Susannas Tod wird gesühnt werden                         8.6.18

Es ist alles ganz anders  13  Aufwachen 3.0          15.5.18

Goldenes Zeitalter in Echtzeit                      27.4.18

Bewahren, Wahrheit und Freiheit                      15.4.18

Die kanadische Steuererklärung       26.2.18

Aller guten Dinge sind drei

                                    14.2.18

Das Goldene Zeitalter des 21. Jahrhunderts  - II   

                          8.1. - 16.1.18

Das Goldene Zeitalter des 21. Jahrhunderts - I      

                   30.12.17 - 6.1.18

Drogennotstand in den USA                          28.10.17

Zeit der Wahrheit 12.10.17

Ein unerwartetes Geschenk                 30.8.17 

Über den Wolken    26.6.17

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - III   21.6.17

III. Weltkrieg adé      10.6.17

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - II      6.6.17

Björn Höcke und Martin Sellner - I                   28.5.17

Es ist alls ganz anders 12 Leben, ein Geschenk 7.5.17

Der seltsame Tanz des Donald Trump          21.4.17

Island HU in Magdeburg

                                      3.4.17

Es ist alles ganz anders -11  Die Inkarnation        26.3.17

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - I     22.3.17

Gute Nachrichten!   19.3.17

Donald Trump wird Präsident                   26.1.17

Weihnachtsmarkt Theater III                                 12.1.17

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es                   1.1.17

Terror mit Fragen  29.12.16

Weckruf 6                20.12.16

Weckruf 5 - Helft unseren Kindern                   13.12.16

Donald Trump - The President Elect II   26.11.16

Donals Trump - The President Elect I     15.11.16

Wir ziehen voran      4.11.16

Wissenschafts-Religion 

                                  24.10.16

Der Barbie-Hijab    18.10.16

Weckruf 4 - Deutsche Einheit!                       3.10.16

Erneuerung!              26.9.16

Weckruf 3 - Aufwachen!

                                    12.9.16

Herbstgruß                  5.9.16

Tiere sind auch Seele

                                    24.8.16

Islands Hu II              16.7.16

Orwell läßt grüßen  13.7.16

Islands HU I               11.7.16

Volksverräter-Rufe für Herrn Gauck               5.7.16

Wahlbetrug                 2.7.16

Es ist alles ganz anders - 10 Himmlicher Kinosaal 2.7.16

Geo-Waffe Flüchtlinge

                                    18.6.16

Es ist alles ganz anders - 9 Lernen im Himmel   16.4.16

Rocker als Ritter       18.5.16

Es ist alles ganz anders - 8 Ich bin Seele II          14.5.16

Es ist alles ganz anders - 7  Raben & Wölfe         13.5.16

Freiheit, Wahrheit und Verantwortung II        8.5.16

Freiheit und Wahrheit - Wir sind das Volk               3.5.16

Es ist alles ganz anders - 6 Der Himmel ist unsere Heimat                       16.4.16

Es ist alles ganz anders - 5 Kultur als Spiegel       6.4.16

Es ist alles ganz anders - 4 Ich bin Seele I             6.4.16

Es ist alles ganz anders - 3 Hinterm Horizont III  3.4.16

Es ist alles ganz anders - 2 Hinterm Horizont II 30.3.16

Es ist alles ganz anders -1 Hinterm Horizont I  27.3.16

Beste Freunde         23.3.16 

 

 

 

 

 

 

 

                                      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                

Fußball WM - Eine Nachlese

Veröffentlicht am 19.07.2018

 

Die Fußball-WM – Betrug und Schiebung für Multikulti

 

 

Fußball - Lebensinhalt oder Deppen-Sport?

 

Für die einen ist Fußball ein wichtiger Teil ihres Lebens, für andere ist Fußball nur ein „Deppen-Sport“. Das sind die Pole zwischen denen sich das Spektrum der den Fußball betreffenden Haltungen aufspannt.

Persönlich interessiere ich mich für etliche Sportarten, auch für Fußball.

 Was mich am professionellen und Hochleistungssport interessiert, ist das Streben nach außergewöhnlichen Leistungen, also nach Exzellenz, was bei vielen Sportlern die grundlegende Motivation ist. Und die Geschichten, die der Sport schreibt, interessieren mich als Autor.

 

Die korrumpierende Macht des Geldes

 

Das Geld, der Medien Rummel und Multikulti  haben den Sport verwandelt und deformiert.

 

 

 

Dieser Prozeß wurde bewußt in Gang gesetzt. Von denselben Dunklen, die auf allen Gebieten des menschlichen Ausdrucks ihre üblen Machtspiele spielen. Wenn man genau hinschaut, entdeckt man immer wieder die gleichen Muster.

Die WM 2018 hat aber außerdem eines deutlich werden lassen: Fußball ist zum Politikum geworden.

 

Deutschland sollte in der Vorrunde ausscheiden

Es durfte nicht erneut Fußball Weltmeister werden

 

Der Bundestrainer Jogi hat in seiner Amtszeit als Bundestrainer bewiesen, daß er eine Mannschaft auf den Punkt genau vorbereiten und motivieren kann. Er hatte immer ein gutes Gespür für die Auswahl des Kaders, und war dabei für positive Überraschungen gut. Und nicht zuletzt ist Jogi Löw ein hervorragender Taktiker.

Mit diesen Tugenden hatte Löw Deutschland 2014 zum vierten Weltmeistertitel geführt.

Das alles soll zum WM-Turnier 2018 einfach so verschwunden sein? Wer soll das glauben?

 

Jogi Löw hat eine Vielzahl gravierender Fehler gemacht – Mit voller Absicht

Es sind so viele Fehler, die Herr Löw in der Vorbereitung und bei der WM gemacht hat, daß es unmöglich ein Zufall oder plötzliches Unvermögen sein kann (siehe die von ihm zuvor bewiesenen Fähigkeiten).

 

Die Fehler

1. Aufstellung des Kaders zur WM

Aus unterschiedlichen Gründen gehörten Özil, Khedira, Gündogan und Boateng nicht in den endgültigen Kader.

Özil und Gündogan hätten gar nicht erst zur WM mitgenommen werden dürfen. Durch ihren Besuch bei Erdogan kurz vor der WM haben sie deutlich gemacht, für wen ihr Herz schlägt. Ganz sich nicht für Deutschland. Die beiden gehören nicht in eine deutsche Nationalmannschaft.

Khedira hatte keine WM Form, gehörte deshalb nicht in den Kader.  Auch bei ihm gibt es Probleme mit der Identifikation.

Jérôme Boateng war nach seiner Verletzung noch nicht fit genug für die WM.

Dasselbe gilt für Manuel Neuer. Man hätte ihn evtl. als Nr. 3 einsetzen können.

Fünf Spieler von 23 gehörten nicht in den Kader. Das ist eine viel zu hohe Fehlerquote für einen Fuchs wie Löw.

Jonathan Tah, Nils Petersen und Leroy Sané (die Löw für viele überraschend nachhause schickte) wären dagegen eine große Hilfe für die deutsche WM Mannschaft gewesen. Sie hätten alles gegeben und sich voll in die Mannschaft integriert.

Mit diesen Spielern in der Mannschaft (statt Özil, Gündogan und Khedira) wäre Deutschland nicht in der Vorrunde ausgeschieden.

 

2. Die Mannschafts-Aufstellung bei den Vorrunden-Spielen

a) Das 0:1 gegen Mexico war ein katastrophales Spiel der Nationalmannschaft. Zwei Spieler sind dabei noch negativ hervorzuheben: Khedira und Özil. Die liefen auf dem Platz herum wie Falschgeld. Falscher Fuffziger trifft es bei Özil wortwörtlich.

b) Gegen Schweden ließ Löw Özil und Khedira draußen. Das Resultat: In Unterzahl gelang der Mannschaft noch ein Sieg in letzter Minute. Wenigstens der Kampfgeist stimmte zum Schluß des Schweden-Spiels. Die Gesamtleistung war aber sehr schlecht.

c) Dann der negative Höhepunkt der „Fehler“serie von Löw im entscheidenden Spiel: Der Bundestrainer ließ Özil und Khedira wieder von Beginn an spielen.

Jeder Fünftliga-Trainer, jeder Spieler und Fan kennt die Regel: „Never change a winning team.“ - Verändere keine Mannschaft, die gewonnen hat. Löw kennt diese Regel selbstverständlich ganz genau.

Gegen allen gesunden Menschenverstand nimmt er aber die beiden größten Versager vom ersten Spiel wieder in die Mannschaft. Beide spielten genauso schlecht und lustlos wie im ersten Spiel. Eine viertel Stunde vor Schluß bequemt sich Löw, Khedira auszuwechseln. Den Leistungsverweigerer Özil läßt der Bundestrainer sogar durchspielen. Das Resultat war absehbar: Eine 0:2 Niederlage gegen Südkorea.

 

3. Kein Mannschaftsgeist in der deutschen Nationalmannschaft

„11 Freunde sollt ihr sein“, davon war 2018 nichts zu spüren.

Im Gegenteil, es gab Streit und Uneinigkeit. Das war letztlich die entscheidende Ursache für das Ausscheiden in der Vorrunde.

Doch wie hätte sich mit Özil, Gündogan und Khedira Mannschaftsgeist entwickeln können?

Özil und Gündogan waren offensichtlich als Saboteure in der Mannschaft am Werk.

Statt Mannschaftsgeist gab es mindestens zwei streitende Fraktionen. Ich vermute Multikulti-Gutmenschen gegen Realisten. Von diesen Streitigkeiten durfte aber nichts nach außen dringen. Zugegeben wurde, daß es in den Besprechungen heiß herging.

 

 

 

Diese Serie von „Fehlern“ führte zum frühen Ausscheiden der Deutschen in Moskau.

 

 

Meine Vermutung ist, daß es aber keine Fehler gab. Jogi Löw wurde unter Druck gesetzt so zu handeln. Die Deutschen sollten nicht erneut Weltmeister werden.

 

Multikulti tötet den Fußball

 

Schon zur Europameisterschaft 2016 schrieb ich über:

Der traurige Zustand Europas im Spiegel der Nationalmannschaften

 

Hier der entsprechende Netzverweis:

http://www.freiheit-wahrheit-verantwortung.de/blog/neuer-beitragstitel-2/

 

In den zwei Jahren seitdem hat sich die Situation noch einmal dramatisch verschlechtert. Multikulti soll mit allen Mitteln durchgesetzt werden. Auch mit Betrug und Schiebung bei der Fußball WM.

Die Multikulti-Mannschaft von Frankreich wurde durch Betrug Weltmeister.

Die Mannschaft der Kroaten, mit durchgängig Weißen als Spielern, wurde um ihren Sieg betrogen.

Hier ein Zitat aus dem Kommentarbereich des N8wächter-Blogs:

Das war wohl das erbärmlichste verlogenste, `protegierte´ Finale was ich bisher gesehen hab. Zwei geschenkte Tore, Elfer nicht gegeben. Rote Karte wohl beim Einlauf vergessen, etc.

Hier hat die Kabale, Tiefer Staat, für mich schlicht globale Mafiabande, in selbstherrlicher Machtarroganz zelebriert, dass eine importierte Negerbande (NWO-Ziel) auf jeden Fall gegen die au­to­ch­thon reinrassige Mannschaft zu gewinnen hat und kein anderes Ergebnis duldet.“

 

Auf den Punkt gebracht. Hier die Quelle (Kommentar Nr. 14.7):

http://n8waechter.info/2018/07/der-donald-theresa-und-der-goldstandard/#comments

 

Wie weiter mit der deutschen Nationalmannschaft?

 

Mit Jogi Löw und Oliver Bierhoff wird es weiter bergab gehen.

 

Es braucht einen Neuanfang.

 

Mit einem deutschen Bundestrainer, der noch weiß, wofür die deutsche Fußballnationalmannschaft zu stehen hat.

Und mit Spielern, die sich mit der deutschen Nationalmannschaft identifizieren, und die all ihre Kraft und ihr Können einbringen, um Deutschland mit der Nationalmannschaft würdig zu vertreten.

 

 

Und nicht vergessen: Mindestens drei Mal am Tag herzhaft lachen.

 

Kontakt: freiheit-wahrheit-verantwortung@email.de