Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

 

Blog-Artikel (vom:)    Datum

Der Strom des Lebens und der Geschichte   12.02.2019

Hexen - Märchen, Mythos und Realität            25.01.19

Kurs auf Freiheit    18.01.19

Wind & Meer          16.01.19

Die Masken fallen  14.01.19

Völker-Erwachen    11.01.19

Hain der Wahrheit 08.01.19

Deutschland erwacht                   05.01.19

Aufwachen 2018    31.12.18

Du bist der Weg     24.12.18

Wachsamer Pragmatismus        17.12.18

Der Weltuntergang fällt aus                                   05.12.18

Geschichten verändern die Welt                          19.11.18

Das größere Bild                       10.11.2018

Wahlbetrug in Hessen               07.11.2018

Sondermeldung Merkel-Dämmerung       29.10.2018

Wach auf Deutschland - Weckruf 7           18.10.2018

Wahlfälschung in Bayern bewiesen            17.10.2018

Eine gewonnene Schlacht              07.10.2018

Deutschland und die Welt                                      06.10.18

Tao & Der Frosch     21.9.18

HellywoodSodom 3 20.9.18

Fußball-Lügen im Aktuellen Sportstudio               09.9.18

Fanal Chemnitz      05.09.18

HellywoodSodom 2 19.8.18

Heute im Lügen TV am Abend: Hetze            08.8.18

Hellywood-Sodom I 04.8.18

Die dunkle Agenda sogar im Fußball      23.7.18

Massiver Betrug bei der Fußball-WM              19.7.18

Ursula Haverbeck - Demo in Nürnberg              02.7.18

Der Fall Susanna III - Ein Wendepunkt             15.6.18

NWO-Propagandist Wim Wenders                    13.6.18

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte IV     11.6.18

Gedenk-Kundgebungen für Susanna                     10.6.18

Susannas Tod wird gesühnt werden                         8.6.18

Es ist alles ganz anders  13  Aufwachen 3.0          15.5.18

Goldenes Zeitalter in Echtzeit                      27.4.18

Die kanadische Steuererklärung       26.2.18

Aller guten Dinge sind drei

                                    14.2.18

Das Goldene Zeitalter des 21. Jahrhunderts  - II   

                          8.1. - 16.1.18

Das Goldene Zeitalter des 21. Jahrhunderts - I      

                   30.12.17 - 6.1.18

Drogennotstand in den USA                          28.10.17

Zeit der Wahrheit  12.10.17

Ein unerwartetes Geschenk                 30.8.17

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - III   21.6.17

III. Weltkrieg adé      10.6.17

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - II      6.6.17

Es ist alls ganz anders 12 Leben, ein Geschenk 7.5.17

Der seltsame Tanz des Donald Trump          21.4.17

Donald Trump - Wohin geht die Reise?       07.04.17

Island HU in Magdeburg

                                      3.4.17

Es ist alles ganz anders -11  Die Inkarnation        26.3.17

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte - I     22.3.17

Gute Nachrichten!   19.3.17

Donald Trump wird Präsident                   26.1.17

Weihnachtsmarkt Theater III                                 12.1.17

Es gibt nichts Gutes, außer man tut es                   1.1.17

Terror mit Fragen  29.12.16

Weckruf 6                20.12.16

Weckruf 5 - Helft unseren Kindern                   13.12.16

Donald Trump - The President Elect II   26.11.16

Donals Trump - The President Elect I     15.11.16

Wir ziehen voran      4.11.16

Wissenschafts-Religion 

                                  24.10.16

Der Barbie-Hijab    18.10.16

Weckruf 4 - Deutsche Einheit!                       3.10.16

Erneuerung!              26.9.16

Weckruf 3 - Aufwachen!

                                    12.9.16

Herbstgruß                  5.9.16

Tiere sind auch Seele

                                    24.8.16

Islands Hu II              16.7.16

Orwell läßt grüßen  13.7.16

Islands HU I               11.7.16

Volksverräter-Rufe für Herrn Gauck               5.7.16

Wahlbetrug                 2.7.16

Es ist alles ganz anders - 10 Himmlicher Kinosaal 2.7.16

Geo-Waffe Flüchtlinge

                                    18.6.16

Es ist alles ganz anders - 9 Lernen im Himmel   16.4.16

Rocker als Ritter       18.5.16

Es ist alles ganz anders - 8 Ich bin Seele II          14.5.16

Es ist alles ganz anders - 7  Raben & Wölfe         13.5.16

Die Grünen und die Pädophilie                   8.5.16

Freiheit und Wahrheit - Wir sind das Volk               3.5.16

Es ist alles ganz anders - 6 Der Himmel ist unsere Heimat                       16.4.16

Es ist alles ganz anders - 5 Kultur als Spiegel       6.4.16

Es ist alles ganz anders - 4 Ich bin Seele I             6.4.16

Es ist alles ganz anders - 3 Hinterm Horizont III  3.4.16

Es ist alles ganz anders - 2 Hinterm Horizont II 30.3.16

Es ist alles ganz anders -1 Hinterm Horizont I  27.3.16

Beste Freunde         23.3.16 

 

 

 

 

 

 

 

                                      

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

                                

Hexen - Märchen, Mythos und Realität

Veröffentlicht am 25.01.2019

 

Hänsel und Gretel

„Vor einem großen Walde wohnte ein armer Holzhacker mit seiner Frau und seinen zwei Kindern; das Bübchen hieß Hänsel und das Mädchen Gretel. Er hatte wenig zu beißen und zu brechen, und einmal, als große Teuerung ins Land kam, konnte er das tägliche Brot nicht mehr schaffen.“

 

 

 

 

So beginnt eines der tiefsinnigsten und wohl deshalb auch bekanntesten Märchen der Brüder Grimm.

 

 

 

 

 

„Wenig zu beißen“ und „große Teuerung“, kommt Ihnen das nicht bekannt vor?
Die Märchen der Brüder Grimm sind zeitlose Weisheit, Warnung und Rat, und vieles mehr, in märchenhaftem Gewande.

 

Abendsegen

Abends, will ich schlafen gehn,
Vierzehn Engel um mich stehn:
Zwei zu meinen Häupten,
Zwei zu meinen Füßen,
Zwei zu meiner Rechten,
Zwei zu meiner Linken,
Zweie, die mich decken,
Zweie, die mich wecken,
Zweie, die mich weisen,
Zu Himmels-Paradeisen.

 

Nicht umsonst inspirierte „Hänsel und Gretel“ den Komponisten Engelbert Humperdinck zu seinem wohl berühmtesten Werk.
Das obige Duett aus der Oper verweist auf die lichte Seite, Yang, des Märchens. Doch auf Erden und im Märchen gibt es kein Yang ohne Yin.

 

Die Wiederkehr der Mythen

 

„In unseren Mythen, Märchen, Geschichten und Sagen steckt mehr Wahrheit als in allen Schulbüchern und Universitätspapieren zusammen.“

Ekstroem

 

Jetzt ist die Zeit, erahnt von den Männern und Frauen der  Deutschen Bewegung des 18./19. Jahrhunderts:
Nicht nur die Wahrheit drängt heute weltweit ans Licht.
Auch uralte Mythen erwachen zu neuem Leben.
In „Hänsel und Gretel“ klingen eine Vielzahl davon an. Die Brüder Grimm geben mit Symbolen Hinweise zu ihrer Entschlüsselung. Einige sind für die heutige Betrachtung wichtig:

Der Wald, das Pfefferkuchenhaus, die Hexe; und der Wind.

Der Wald
Der Wald ist vielleicht der deutsche Mythos. Kein Volk ist inniger mit dem Wald verbunden als das deutsche. Die Liebe der Deutschen zum Wald und zur Natur ist ihnen wesenseigen.
Dabei hat der Wald als Symbol des Erdenlebens lichte und dunkle Seiten. Und es lauern Gefahren da draußen.

Das Pfefferkuchenhaus und die Hexe

 

 

 

Die Hexe ist eine der Gefahren, die im Wald lauern. Und diese Gefahr ist mehr als ein bloßer Mythos, sie ist sehr real.

 

 

 

 

Das wussten die Brüder Grimm sehr wohl. Doch die Zeit war damals für das offene Ausprechen vieler Wahrheiten noch nicht reif. Deswegen kleideten die Brüder ihre Warnung vor einer realen Gefahr in die Gestalt der Märchen-Hexe.
Das Kinderlied „Hänsel und Gretel“ gab eine weitere dringliche Warnung an jede neue Generation weiter:

 

Hänsel und Gretel verliefen sich im Wald.
Es war so finster und auch so bitterkalt.
Sie kamen an ein Häuschen von Pfefferkuchen fein.
Wer mag der Herr wohl von diesem Häuschen sein?

Hu, hu, da schaut eine alte Hexe raus!
Sie lockt die Kinder ins Pfefferkuchenhaus.
Sie stellte sich gar freundlich, o Hänsel, welche Not!
Ihn wollt sie braten im Ofen braun wie Brot.

Doch als die Hexe zum Ofen schaut hinein,
ward sie gestoßen von unser´m Gretelein.
Die Hexe musste braten, die Kinder geh´n nach Haus,
nun ist das Märchen von Hans und Gretel aus.

 

Heute nutzen Hexen und dergleichen raffiniertere Köder zum „Anfüttern“ von Kindern und Jugendlichen:
 Rock und Heavy MetallPopsongs, Kino und TV-Filme, die Mode, Werbung, Video-Spiele – das sind (neben vielem anderem) die Pfefferkuchen der „schönen neuen Welt“.

 

Hexen, Hexer und Hexerei sind real

John Todd – der hochrangigste Illuminati-Aussteiger

In den 1970iger Jahren: Ein Hexenmeister aus einer der dreizehn mächtigsten Familien der Welt und Mitglied des obersten Rats der Hexen stieg aus und entsagte der Hexerei. Der bis heute hochrangigste Illuminati-Whistleblower, John Todd, enthüllte Geheimnisse, die bis dahin verborgen geblieben waren:

John Todd, Ein Aussteiger über die Illuminaten und Hexerei

John Todd wurde nach seinem Ausstieg eine Anlaufstelle für andere Aussteiger aus dem „Tiefen Staat“, denen er half unterzutauchen. In Schulen, Kirchen, Vereinen usw. hielt er viele Vorträge, um über die Gefährlichkeit des „Rumspielens mit Magie“ aufzuklären.

Was geschah mit John Todd? Darüber gibt es im Wesentlichen zwei Versionen. Fritz Springmeier berichtet in seinem Werk über die satanischen Blutlinien, daß Todd ermordet wurde.
Henry Makov sagt, daß J. Todd möglicherweise noch lebt und in einem Gefängnis-Krankenhaus des Tiefen Staates gefangen gehalten wird:    Is John Todd Still Alive?

Im Netzverweis von Henry Makov gibt es (in Englisch) eine sehr gute Zusammenfassung der Sachverhalte, die John Todd enthüllt hat, beispielsweise:
- John Todd: Die Rotschilds herrschen mit Druiden-Hexen
- Der Große Druidenrat der 13 Hexe/r


Und einiges mehr.


Hexerei und Satanismus – Die Wahrheit drängt ans Licht

 „Hu, hu, da schaut eine alte Hexe raus!
Sie lockt die Kinder ins Pfefferkuchenhaus.
Sie stellte sich gar freundlich, o Hänsel, welche Not!
Ihn wollt sie braten im Ofen braun wie Brot.“

Erst heute ist die Menschheit dabei, Kraft und Mut zu finden, den schrecklichen Wahrheiten ins Gesicht zu schauen, die über viele Jahrtausende verborgen geblieben waren. Pizza- und Pädo-Gate sind die beiden Begriffe, die die Wahrheitsmedien für die Verbrechen der Hexen und Satanisten geprägt haben.

Was ist Marina Abramović beispielsweise anderes als eine schwarzmagische Hexe? Gestalten wie diese sind heute beste Freunde und „geistige Berater“ einer Vielzahl von Politikern, Wirtschaftsbossen, Schauspielern usw.


Doch wenn der Wind weht, bleibt nichts mehr verborgen.
Der Wind verändert alles.

 

Der Wind der Veränderung

 

 

 

Wenn nicht mehr Zahlen und Figuren
Sind Schlüssel aller Kreaturen
Wenn die, so singen oder küssen,
Mehr als die Tiefgelehrten wissen,

Wenn sich die Welt ins freie Leben
Und in die Welt wird zurück begeben,
Wenn dann sich wieder Licht und Schatten
Zu echter Klarheit werden gatten,

Und man in Märchen und Gedichten
Erkennt die wahren Weltgeschichten,
Dann fliegt vor Einem geheimen Wort
Das ganze verkehrte Wesen fort.

Novalis

 

Im Oktober 2017 machte die Menschheit einen Schritt vorwärts und trat ins Goldene Zeitalter des 21. Jahrhunderts ein.
Nicht zufällig wurde in diesem Oktober auch erstmals einer der mächtigsten Hollywood-Mogule als das entlarvt, was er ist:
Harvey Weinstein wurde als Sex-Gangster öffentlich gemacht.
Der Anfang war gemacht.

Doch als die Hexe zum Ofen schaut hinein,
ward sie gestoßen von unser´m Gretelein.
Die Hexe musste braten, die Kinder geh´n nach Haus,

Das Märchen geht weiter.

 

Der Wind singt sein Lied – die Menschen wachen auf

Anfang dieser Woche sandte US-Außenminister Mike Pompeo den Teilnehmern des Weltwirtschaftsforums in Davos via Satelliten eine Botschaft:

„Sie alle wissen dies: Neue Winde wehen über die Welt.
Die zentrale Frage lautet: Signalisieren sie schönes Wetter oder sind sie Vorboten eines Sturms? Ist dieses Muster der Störung eine Kraft für das Gute oder nicht?

Ich behaupte, dass diese Störung eine positive Entwicklung ist. Wir begrüßen lange erprobte Wahrheiten.“

 

Im Märchen fragt die Hexe die Kinder, wer da wohl an ihrem Lebkuchenhäuschen knabbere. Hänsel und Gretel antworten:

 

„Der Wind, der Wind,
das himmlische Kind.“

 

Der „Wind der Veränderung“ weht wieder vom Berg Gottes.
Anders als 1989 ist die Menschheit diesmal aber bereit für die Veränderungen, die er bringt.

 

 

 

Nicht vergessen: Mindestens drei Mal am Tag herzhaft lachen.

 

 

Kontakt: freiheit.wahrheit.verantwortung@email.de