Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Freiheit Wahrheit Verantwortung

Du kannst leiden oder streben

sterben oder leben,

Sklave oder Meister sein.

 

"Die Menschen haben diese Wahrheit vergessen", sagte der Fuchs. "Aber du darfst sie nicht vergessen. Du bist zeitlebens für das verantwortlich, was du dir vertraut gemacht hast. Du bist für deine Rose verantwortlich."

Antoine de Saint-Exupéry

Der kleine Prinz

Das Gesetz der Freiheit             ist das Gesetz der Liebe.

Augustinus Aurelius

 

Alles prüfe der Mensch, sagen die Himmlischen, dass er, kräftig genährt, danken für Alles lern, und verstehe die Freiheit, aufzubrechen, wohin er will.

Friedrich Hölderlin

 

Berlin Terroranschlag II

Veröffentlicht am 01.01.2017

 

 

Die Fragezeichen mehren sich

 

 

 

 

Die meisten Menschen sind wie die berühmten drei Affen, die sich Augen, Ohren und Mund verschließen. Inzwischen weiß es jedes Kind: Affen sind intelligent. Dieser kluge Bursche hier hat einige Fragen zu dem, was am 20.12.16 in Berlin geschah.

 

 

 

 

Knapp zwei Wochen nach dem [angeblichen] LKW Anschlag von Berlin werden die Fragezeichen immer größer. Zusammenfassung:

 

- Unmittelbar nach der Tat gibt es keinerlei Spuren der Opfer am LKW.

- Ein israelischer Terrorexperte ist zur Tatzeit vor Ort.

- Der pakistanische Täter wird von einem Zeugen verfolgt und von der Polizei verhaftet.

- Dann war er es plötzlich doch nicht und wird freigelassen.

- 40 Stunden nach der Tat werden Ausweispapiere des „Täters“ gefunden.

- Nach erneuter Durchsuchung des LKW findet man plötzlich das Handy des Täters.

- Es gibt so gut wie keine Informationen über die Opfer.

- Im Vorfeld liefern die Sicherheitsbehörden ein Bild grober Unfähigkeit.

- Die Videoaufnahmen der 15.000 Berliner Überwachungskameras, die die Fahrt des LKW  und Fahrer/Beifahrer dokumentieren [würden], stehen der Polizei nicht zur Verfügung.

 

Berlin Anschlag Wahrheit oder Lüge- Wisnewski

https://www.youtube.com/watch?v=tj4vrC72bU0

Wo sind die Täter-Aufnahmen der 15.000 Berliner Überwachungskameras der LKW-Fahrt, Tat und Flucht?

https://www.youtube.com/watch?v=8mfQf5dLnhQ

 

Die beiden folgenden Videos anlysieren typische Muster, die bei der genauen Untersuchung von Terroranschlägen der Vergangenheit sichtbar wurden:

 

Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt unter der Lupe

https://www.youtube.com/watch?v=5n_XdcxA0uY

 

Terror in Berlin - Die Blaupause einer „False Flag Operation“

https://www.youtube.com/watch?v=mxjiJQlb4Sg

 

Wie immer: Machen Sie sich Ihr eigenes Bild.

 

 

 

Und nicht vergessen: Mindestens drei Mal am Tag herzhaft lachen.

Ganzen Eintrag lesen »

Terror mit Fragezeichen

Veröffentlicht am 29.12.2016

 

Terroranschlag zu Weihnachten mit vielen Fragezeichen

 

Am 20.12. berichtete ich vom brutalen Mord an Maria durch einen Afghanen. Heute schreibe ich über den [islamistischen]Terroranschlag auf einen Berliner Weihnachtsmarkt am 19.12.2016 mit zwölf Toten und mehr als 50 Verletzten, so die offizielle Version.

 

Ungereimtheiten und Fragezeichen ohne Ende

Die erste Meldung

Unmittelbar nach der Tat verfolgte ein Zeuge den flüchtigen Lastwagenfaher, wobei er die Polizei ständig über sein Handy informierte. Dank des Zeugen wurde der Täter, ein Pakistani oder Afghane aus einem Flüchtlingsheim, gefasst.

 

Web.de berichtet darüber am 20.12.16:

09:14 Uhr: Der mutmaßliche Täter des Anschlags auf dem Berliner Breitscheidplatz ist nach einem Medienbericht dank des couragierten Einsatzes eines Augenzeugen festgenommen worden.

Der Zeuge sei dem flüchtenden Lastwagenfahrer gefolgt und habe dabei ständig über Handy die Notrufzentrale über die Position des Mannes informiert, sagte Polizeisprecher Winfrid Wenzel laut „Welt/N24“. Eine Bestätigung für den Bericht war bei der Polizei zunächst nicht zu bekommen.

Nach etwa zwei Kilometern Verfolgungsjagd habe schließlich die Besatzung eines Streifenwagens den Mann an der Siegessäule gestoppt. Mit Hilfe des Zeugen sei möglich gewesen, den Verdächtigen zu fassen, sagte Wenzel. Die Polizei wisse zwar, wer der mutige Zeuge sei, gehe aber davon aus, dass er anonym bleiben wolle.

12:22 Uhr: Es verdichten sich die Hinweise, dass der festgenommene Terrorverdächtige 2015 nach Deutschland gekommen sei. Offenbar ist er am 31. Dezember in einer Gruppe von etwa 15 Flüchtlingen eingereist. Nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur (dpa) aus Sicherheitskreisen wurden die Personalien des Mannes von der Bundespolizei im bayerischen Passau aufgenommen.

Am 19. Februar 2016 habe er in Berlin einen Asylantrag gestellt. Im Asylverfahren sei der Verdächtige als renitent aufgefallen, er sei zu Anhörungen nicht erschienen und habe erklärt, er verstehe die deutsche Sprache nicht.

 

Mahnwache vor dem Berliner Kanzleramt

Am Tag nach dem Anschlag nahm ich zusammen mit 500 Menschen an einer Mahnwache vor dem Berliner Kanzleramt teil.

Eine bewegende Mahnwache, dem Anlass angemessen.

Leise Unterhaltungen. Eine nachdenkliche Atmosphäre. Norwegische und eine finnische Fahne, neben viel Schwarz-Rot-Gold und einem Reichsadler. Nur wenige Antifas, die nur sporadisch versuchten zu stören.

Ein evangelischer Pastor hielt eine Trauerpredigt – getragene Musik.

 

Am nächsten Tag, 21.12.16

 

Der verhaftete arabische Mann soll nun doch nicht der Täter sein. Er wird freigelassen.

 

 

Im Führerhaus wurde ein Ausweis des „richtigen“ Täters gefunden, allerdings erst 40 Stunden nach der Tat.

Täter terroristischer Anschläge scheinen es zu lieben, am Tatort ihre Ausweise zu hinterlassen. Twintowers 9/11 - Paris - Nizza - und nun Berlin. Immer das gleiche Muster: Es werden Ausweise gefunden.

 

Gesunder Menschenverstand

Mit einem Freund im Café. Ich erzählte ihm von der Mahnwache. Wir sprachen über die Situation und mögliche Entwicklungen.

Eine ältere Frau mit Hund kam in das Café. Der Hund blieb bei mir stehen und schaute mich an. Ich fragte, ob ich ihn streicheln darf - durfte ich. Die Frau, eine typische Berlinerin mit "Herz und Schnauze", erzählte. Erst von Leyla, der Hündin, für die sie öfter Babysitter spielt. Dann traute ich meinen Ohren kaum. Aus dem Blauen heraus wechselte die ehemalige Geschäftsfrau (wie sie auch erzählte) das Thema. „Ich glaub ja nicht, daß sie den Richtigen schon haben, den sie da in Italien erschossen haben. Das ist alles sehr merkwürdig. Wie damals mit Kennedy.“

Ihre Erzählung war länger gewesen, aber das ist der Kern ihrer Worte.

 

Einige der Ungereimtheiten und Fragezeichen

  1. Der pakistanische Täter wird von einem Zeugen verfolgt und von der Polizei verhaftet.
  2. Dann war er es plötzlich doch nicht.
  3. 40 Stunden nach der Tat werden Ausweispapiere des „Täters“ gefunden.
  4. Nach erneuter Durchsuchung des LKW findet man plötzlich das Handy des Täters.
  5. Es gibt so gut wie keine Informationen über die Opfer.
  6. Im Vorfeld liefern die Sicherheitsbehörden ein Bild grober Unfähigkeit. Sie können den Verdächtigen nicht dingfest machen.

Web.de am 29. Dezember 2016, 17:51 Uhr

Amri war offenbar im Fokus der Ermittlungsbehörden. Nach Informationen von "Süddeutscher Zeitung", NDR und WDR wurde im Gemeinsamen Terrorismus-Abwehrzentrum (GTAZ) in Berlin zwischen Februar und November 2016 mindestens sieben Mal über Amri gesprochen. Behördenunterlagen, die nur fünf Tage vor der Tat entstanden, würden seinen Werdegang in Deutschland beschreiben.

 

Ich werde nicht spekulieren. Machen Sie sich bitte selbst Ihr Bild. Es gibt im Internet gute Möglichkeiten dazu.

 

 

Und nicht vergessen: Mindestens drein Mal am Tag herzhaft lachen.

Ganzen Eintrag lesen »

Weckruf 6

Veröffentlicht am 20.12.2016

 

Laßt nicht zu, daß Marias Tod umsonst war!

 

Liebe Deutsche, wacht bitte auf!

 

Ich meine besonders Euch, die Ihr noch dem Flüchtlinge-Willkommen-Wahn verfallen seid.

 

Es passiert täglich in den Flüchtlingsheimen: Sexuelle Übergriffe durch junge Ausländer. Meist sind die Opfer der Gewalttaten bis hin zur Vergewaltigung Frauen. Aber auch Männer werden vergewaltigt.

Ein Ausländer schleift eine junge Frau ans Auto gebunden durch die Straßen.

 

Deutsche Frauen werden in immer größerem Ausmaß Opfer von Ausländergewalt.

Wie in Köln.

 

 

Wie die junge Frau, der in Berlin auf einer U-Bahntreppe von einem Ausländer – einfach so – in den Rücken getreten wurde. Und die sich bei Ihrem Sturz schwer verletzte. Seine Kumpel schauen teilnahmslos zu und trinken Bier.

 

 

 

Deutsche Frauen werden weiter von Ausländern brutal umgebracht werden – wie das junge Mädchen Maria – wenn Ihr nicht endlich aus Eurem Wahn aufwacht.

 

„Am 6. Dezember hätte Maria 20 Jahre alt werden sollen. Sie hatte nie eine Chance.“

 

So beginnt Martin Sellners Gedenkrede für Maria, die sehr gut die Fakten darstellt:

https://www.youtube.com/watch?v=mpopW58TVnI

 

Wacht auf!

 

Ganzen Eintrag lesen »

Weckruf 5

Veröffentlicht am 13.12.2016

 

 

Helft unseren Kindern!

 

 

 

Es gibt keine Worte, die diesen Skandal namens „Pizzagate“ angemessen beschreiben.

Über Wikileaks Mails von und aus dem Umfeld der US Präsidentschaftskandidatin von 2016 Clinton kommt etwas ans Licht. Es ist so ungeheuerlich, dass der Verstand sich sträubt, es zu glauben. Es scheint so, dass es einen riesengroßen Pädophilen und Satanisten-Ring gibt, der bis in höchste Kreise von Politik, Wirtschaft und „Kultur“ reicht.

 

 

Schlimmste Verbrechen an Kindern und Teenagern werden begangen.

Untereinander haben sich die Täter in Emails damit gebrüstet und Witze darüber gemacht. In den Mails wurden Code Worte für die Opfer benutzt. Daher: Pizzagate.

Und das alles läuft schon seit Jahrzehnten, wenn nicht länger.

 

Hier zwei kurze Zusammenfassungen. Bilden Sie sich selbst Ihr Urteil, recherchieren Sie:

 

 

 

Pizzagate - die pädophilen Eliten haben Angst

https://www.youtube.com/watch?v=KvXG9hA7hIk

 

Alle Informationen zum Pizzagate-Pädophilen-Skandal 

https://www.youtube.com/watch?v=9G94S6hvqJM

 

 

Bisher betrifft Pizzagate nur die USA.

 

Doch wie sind die Zustände in Deutschland und Europa?

 

 

Der langjährigen Bundestagsabgeordneten Edathy:

http://www.spiegel.de/politik/deutschland/kinderpornografie-vorwuerfe-gegen-spd-politiker-edathy-a-953050.html

Cohn-Bandit oder Wie pädophil sind die Grünen?:

https://www.youtube.com/watch?v=YUq0CmvfQW0

Der belgische Skandal: http://www.tagesspiegel.de/weltspiegel/20-jahre-nach-der-festnahme-der-fall-marc-dutroux-das-grosse-versagen-in-belgien/14006340.html

 

 

Dies ist ein dringlicher Weckruf an alle Deutschen und Ausländer, denen das Wohl unserer Kinder am Herzen liegt.

 

 

Trotzdem: Nicht vergessen: Mindestens drei Mal am Tag herzhaft lachen.

 

 

 

Gastbeiträge sind willkommen unter:     freiheit-wahrheit-verantwortung@email.de

 

Ganzen Eintrag lesen »

Donald Trump - The President Elect - Teil 2

Veröffentlicht am 26.11.2016

 

 

Donald Trump – Aktuelle Entwicklungen

 

Die ersten Personalentscheidungen Donald Trumps entsprechen dem Programm, das er vor der Wahl skizziert hat – siehe Blog vom 15.11.2016.

Senator Jeff Sessions soll Justizminister werden. Ein islamkritischer Konservativer mit Statur.

 

Donald Trump und Wladimir Putin haben kurz nach der Wahl miteinander telefoniert:

https://www.youtube.com/watch?v=j3owrKoJ4zU

 

Der ehemalige General Michael Flynn wird nationaler Sicherheitsberater. Der General hat mitten in der US Hetzkampagne gegen Russland mit Putin gesprochen. Flynn wird den Präsidenten bei allen Fragen der nationalen und internationalen Sicherheit beraten.

 

Hier die vielleicht wichtigste Rede Trumps vor der Wahl:

https://www.youtube.com/watch?v=D_1QHDtHtyQ

 

Zitat Web.de vom 22. November 2016, 07:05 Uhr:

„Der künftige US-Präsident Donald Trump hat am Montag den Fixpunkt seiner künftigen Politik und erste Amtshandlungen skizziert. ´Mein Programm wird auf einem einfachen Kernprinzip aufbauen: Amerika an die erste Stelle zu rücken´, sagte Trump, der seit seiner Wahl vor zwei Wochen noch keine Pressekonferenz gegeben hat, in einer Videobotschaft.“

 

Ein neuer 9. November für Deutschland

 

Die historische US Wahl beobachteten wir am 9. November, dem deutschen Schicksalstag.

Unabhängig von den weiteren Entwicklungen – Trumps Sieg hat Auswirkungen auf das Geschehen in Deutschland.

Ken Jebsen lud unmittelbar nach der Wahl spontan ein Video zu Youtube hoch. Es spiegelt gut die verschiedenen Reaktionen in Deutschland:

https://www.youtube.com/watch?v=kvl2eOM5Yhs

 

 

Veränderung ist möglich

 

Der Wahlsieg von Trump ist eine Niederlage der Herrschenden.

Wenn Donald Trump am 20. Januar 2017 als Präsident der USA vereidigt ist, wird sich zeigen, ob er die Statur und die nötige Hilfe hat, um seine Versprechen einzulösen.

 

 

200 Generäle der US Streitkräfte stehen hinter dem President elect. Die Industrie [die produzierende, nicht die Finanzmafia] unterstützt Donald Trump – und die einfachen Menschen.

Veränderung ist möglich.

 

 

 

Und nicht vergessen: Mindestens drei Mal am Tag herzhaft lachen.

 

 

Gastbeiträge sind willkommen unter:     freiheit-wahrheit-verantwortung@email.de

 

 

Ganzen Eintrag lesen »

Donald Trump - The President Elect - Teil 1

Veröffentlicht am 15.11.2016

 

 

 

Donald Trump – Make America Great Again

 

 

 

 

 

MAGA war das Motto der Wahlkampagne von Donald Trump. Vor einer Woche, am 8. November 2016, wurde er zum 45. Präsidenten der USA gewählt.

 

 

 

 

Donald Trump - 2016

(Foto Gage Skidmore)

 

Für die einen ist die Wahl eine große Freude, für andere ein Schock.

Die Wahl Trumps ist ein Ereignis von historischer Dimension. Das sagen sowohl Freunde als auch Gegner. Manche sprechen sogar von einer Zeitenwende.

Warum werden diese Begriffe gebraucht?

Wer ist dieser Mann? Was können wir von ihm erwarten?

Kein Bewerber um das höchste Amt der USA wurde vor und nach der Wahl mit soviel Wut, Hass und Härme angegriffen. Und mit [falschen] Beschuldigungen der übelsten Art überschüttet.

Was verursacht diese starken Reaktionen?

 

Trump sprach in seiner Wahlkampagne deutliche Worte. Er hat ein einfaches und klares Ziel:

 

MAGA – Make America Great Again

 

Und er hat ein Programm dafür:

  1. Die illegale Einwanderung stoppen. Rückführung von illegal in den USA lebenden [kriminellen] Ausländern.
  2. „Den Sumpf trockenlegen“. Das zielt auf den korrupten und kriminellen Politik/Finanz/Medien Komplex.
  3. Unterstützung der heimischen Industrie. Arbeitsplätze für die gebeutelten und von der Machtelite ignorierten amerikanischen Arbeiter.
  4. Außenpolitik mit Augenmaß. Offenheit gegen jeden, auch Putin. Amerika soll sich nicht mehr als Weltpolizist selbst in den Ruin treiben.

Diese vier Punkte seines Programms konnte ich voll unterstützen. Insofern erschien mir Trump, insbesondere wenn ich all die dunklen Machenschaften von Hillary Clinton berücksichtigte, der eindeutig bessere Kandidat.

 

Hier die Rede von Donald Trump unmittelbar nach seiner Wahl. Es wird sichtbar, wer der "President elect "- der gewählte Präsident - als Mensch ist.

Donald Trump wird US-Präsident - Vollständige Siegesrede mit deutscher Übersetzung

https://www.youtube.com/watch?v=JhIv1GeGls0

Ein weiteres Youtube Video, das den wahren Donald Trump zeigt:

Donald Trump – Seine Geschichte

https://www.youtube.com/watch?v=OCabT_O0YSM#t=184.1034248

Hier wird seine politische Entwicklung seit seinen frühen Jahren dokumentiert.

Vor dreißig Jahren sagte Trump nichts anderes als das, was er heute sagt:

Amerika braucht eine prinzipielle Wende zu den wahren Werten. Der Augiasstall Politik/Finanz/Medien Komplex muss ausgemistet werden. Doch er wollte es nicht unbedingt selbst tun – wer wollte es ihm verübeln. Nur es kam kein anderer, der bereit für diesen Dienst war. Mit 70 Jahren nahm er es schließlich auf sich, den Job selbst zu übernehmen. Jetzt oder nie.

In seiner Rede nach der Wahl betonte Trump, dass er der Präsident aller Amerikaner sein möchte. Und dass er Brücken zu denen, die ihn nicht gewählt haben, bauen möchte.

Schock, Irritation, Ratlosigkeit, auch Angst – das ist hierzulande greifbar im Lager der Selbstgerechten.

 

 

 

Brücken bauen!

Dieser Blog möchte Brücken bauen. Zu denen, die andere Ansichten und Meinungen haben. Hier wird über niemanden geurteilt, niemand wird gar verurteilt.

 

Jeder ist auf seinem Weg.

 

 

 

 

Was bedeutet der historische Sieg Trumps für Deutschland und uns Deutsche?

 

Zuallererst zeigt er eines:

Nena – Wunder gescheh´n

https://www.youtube.com/watch?v=6vaGV9wBmt0

 

Fast alle in den USA waren gegen Trump – außer seinen Wählern.
Diese Wahl ist ein Zeichen. Nicht nur für Amerika.

 

 

Lasst uns Deutschland, dem deutschen Volk und der deutschen Nation die Würde zurückgeben!

 

 

 

 

Und nicht vergessen: Mindestens drei Mal am Tag herzhaft lachen.

 

 

 

Gastbeiträge sind willkommen unter:     freiheit-wahrheit-verantwortung@email.de

 

 

 

 

Ganzen Eintrag lesen »

Wir Ziehen Voran

Veröffentlicht am 04.11.2016

 

Heute mal eine gute Nachricht. Eine von der Sorte, von der mehr gebraucht werden.

 

Die Identitäre Bewegung

 

 

 

 

 

http://www.identitaere-bewegung.de/  

 

 

 

 

 

 

„Neue Männer braucht das Land“ war der Song, mit dem Ina Deter ihren Durchbruch schaffte. Ob sie die Zöpfchenträger im Sinn hatte, die heute allgegenwärtig sind, bezweifele ich.

Neue Männer hat das Land inzwischen, und neue Frauen. Nämlich die „Jungs“ und Mädels“ von der Identitären Bewegung – IB.

In der DDR hatten wir die Freie deutsche Jugend – FDJ. Im Westen gibt’s analog die Jusos, Junge Union, Grüne Jugend – alles nicht so doll.

Die IB ist erfrischend anders. In einem Heer junger Menschen, die mit Drogen, Partystress, Verdummung, Verrohung, Sexualisierung und und und zu kämpfen haben, oder die sich gleich widerstandslos ergeben, ist sie wie ein Licht im Dunkel.

Die IB entstand in Österreich, tritt aber ein für ein Europa der Vaterländer:

 

Zukunft für Europa - Identitäre Bewegung

https://www.youtube.com/watch?v=rPXI6tA31yI

 

Inzwischen gibt es sie auch in Deutschland. Die Besetzung des Brandenburger Tors war ihr erstes kreatives Ausrufungszeichen. Eine Medienhass Kampagne war die Folge. Die Lügenpresse, die sich stillschweigend freut, wenn die Antifa Polizisten verletzt, Autos „abfackelt“ oder friedliche Demonstranten bedroht und angreift, geiferte. Die bekommen es mit der Angst zu tun und schlagen um sich wie Tollwütige.

 

Hier ein Video der Identitären Bewegung Bayern

https://www.youtube.com/watch?v=Xcrr3PawJY0

 

Die jungen Leute der IB strahlen Gesundheit, Heimatliebe, Ehrlichkeit, Treue zum Reich der Traditionen aus. Danke!

 

Leger des Heils – Wir Ziehen Voran
https://www.youtube.com/watch?v=UJPfGsweb94

 

Brauset, Winde! schäume Meer!
Mir im Herzen braust es mehr;
Schlage, Unglückswetter, ein!
Muth will trotzig oben sein.

Freudig schießt er auf Gefahr,
Wie auf Raub der Sonnenaar,
Stürzt mit Wangen frisch und roth
Kühn hinein in tiefsten Tod.

O wie selig ist der Mann,
Der in Wahrheit sagen kann:
Du, Gefahr, bist meine Braut,
Treue, du mir angetraut!

O wie selig ist der Mann,
Der in Wahrheit sagen kann:
Muth, du bist mir Sonnenschein,
Muth, du bist mir edler Wein!

Sonnenschein behält sein Licht,
Saft der Reben altet nicht:
So erlischt nicht kühner Muth,
So erbleicht nicht Heldenblut.

Will die Welt zu Scheitern geh‘n,
Muth bleibt fest und ruhig steh‘n;
Ja, fällt selbst der Himmel ein,
Muth wird Gott mit Göttern sein.

Ernst Moritz Arndt, 1811

 

 

 

 

Und nicht vergessen: Mindestens drei Mal am Tag herzhaft lachen.

 

 

 

Gastbeiträge sind willkommen unter:     freiheit-wahrheit-verantwortung@email.de

 

Ganzen Eintrag lesen »

Wissenschafts-Religion

Veröffentlicht am 24.10.2016

 

 


Ab heute auf der Unterseite Wissenschafts-Religion:

 

        Wissenschaft als Religion von heute

 

 

 

I. Wissenschaft – eine Zustandsbeschreibung

I.1. Wissenschaft – Zauberlehrling der Weisheit?

I.2. Ausnahmen – Wissenschaft als Dienst an der Menschheit

I.3. Wissenschaft – Tüchtige Kuh oder mysteriöse Katze?

I.3.1. Die tüchtige Kuh der Wissenschaftler

I.3.2. Die mysteriöse Katze

 

II. Der Orden des Löwen – die Religion der Wissenschaft

II.1. Dogma und Credo des Ordens des Löwen

II.2. Die Tempel des Ordens

II.3. Die Priesterschaft des Ordens

II.4. Die Heilige Inquisition des Ordens

II.5. Das Lächeln der Katze

 

 

Und nicht vergessen: Mindestens drei Mal am Tag herzhaft lachen.

 

 

 

Gastbeiträge sind willkommen unter:     freiheit-wahrheit-verantwortung@email.de

 

 

Ganzen Eintrag lesen »

Der Barbie-Hijab

Veröffentlicht am 18.10.2016

 

                            

Mode, Models & Hijarbie

 

Nicht dass Sie denken, ich hätte zwei Wochen lang vor mich hingeträumt. Obwohl man auch das manchmal braucht. Aber Recherchearbeit ist genauso wichtig wie das eigentliche Schreiben.

Auf der Unterseite Kultur-Krieg schrieb ich über Mode & Models. An dieser Kriegsfront gibt es neue Entwicklungen:

Hijab Model-Show – Barbie + Hijab = Hijarbie

https://www.youtube.com/watch?v=MX-nqDsWOQc  

 

 

 

Weil der Hijab den deutschen Frauen so gut stehen würde, hier eine freundliche Empfehlung von Lügen-Medium Pro7 und der UNESCO, Kampfverband der Krieger gegen die Völker:

Pro7 & UNESCO Kampagne

https://www.youtube.com/watch?v=pu9K2TCON58

 

 

Was jetzt den meisten von uns bizarr und vielleicht sogar lächerlich erscheinen mag, illustriert aber die Zukunft, die die Feinde der Völker für das Abendland planen.

 

Infos zur UNESCO: Heute habe ich eine neue Unterseite hinzugefügt.

http://www.freiheit-wahrheit-verantwortung.de/verschwoerungen/die-uno-verschwoerung/  

 

Ausländer würden NPD wählen

 

Zum Schluss noch ein Video, das zeigt, was die Ausländer, die schon länger in Deutschland leben, von der Invasion der Fremdlinge halten:

Ausländer wollen NPD wählen

https://www.youtube.com/watch?v=ZbWBXUEp3CE  

 

Und nicht vergessen: Mindestens drei Mal am Tag herzhaft lachen.

 

Ganzen Eintrag lesen »

Deutsche Einheit!

Veröffentlicht am 03.10.2016

 

 

 

 

 

 

                  Weckruf 4

 

 

 

 

3. Oktober 1942 - Der erste erfolgreiche Start der V2 in Peenemünde. Gipfelhöhe 84,5 Kilometer, Reichweite 190 Kilometer – die erste Rakete, die in den Weltraum vorstieß.

3. Oktober 2010 (!)  - Deutschland zahlt die letzte Reparations-Rate für den ersten Weltkrieg.

3. Oktober 2016 - „Volksverräter"-Rufe und Trillerpfeifen für Kanzler und Präsident.

 

Das sind vielleicht die wichtigsten geschichtlichen Ereignisse mit Bezug auf Deutschland, geschehen an einem 3. Oktober.

 

 

Der 9. November, deutscher Schicksalstag, ist für mich der Feiertag der Deutschen.

 

 

3. Oktober 2016

 

„Volksverräter"-Rufe und Trillerpfeifen für Frau Merkel und Herrn Gauck in Dresden.

Der angemessene Empfang für die beiden.

 

Die Stimmung in Dresden ist völlig friedlich. Die Sachsen sind entspannt, fröhlich (!) und angstfrei. Keine Spur von Aggressivität oder Wut – wie der Chor der Lügenpresse tönt. Von den Politikern will ich gar nicht erst sprechen. Da erübrigt sich jedes Wort.

 

„Volksverräter"-Rufe für Merkel, Gauck und Co am 3. Oktober 2016 in Dresden

https://www.youtube.com/watch?v=BhzIQtj0RCc

 

Leider ist Deutschland noch nicht im besten Sinne vereint. Protest gegen Umvolkung und Auslöschung des deutschen Volkes gibt es vor allem im Osten, wo "Wir sind das Volk" die Tyrannei schon einmal besiegt hat.

 

 

 

Der Adler braucht aber beide Flügel zum Fliegen -

Ost und West, Links und Rechts, Mann und Frau ...

 

 

 

 

 

Liebe Landsleute im Westen Deutschlands  – bitte aufwachen!

Das deutsche Volk muss jetzt zusammenstehen.

 

 

 

Und nicht vergessen: Mindestens drei Mal am Tag herzhaft lachen.

 

Ganzen Eintrag lesen »